Paprika edelsüß

Hersteller: Safran Tübingen

2,90 €
enthält 7% MWSt, zzgl. Versandkosten
Menge: 60 g (4,83 € / 100 g)
Stück:
+
-



Lieferzeit: ca. 3 Tage
Paprika edelsüß

Beschreibung

Die Paprika stammt aus den südlichsten Zipfeln Mexikos und gelangte durch die Spanier über Marokko nach Ungarn. Hier wurde sie zum Nationalgewürz.
Der Schärfegrad des Pulvers aus getrockneten Früchten hängt von der Anzahl der vermahlenen Scheidewänden ab.

Eigenschaften: mild fruchtig, besitzt eine süßliche Komponente.

Verwendung: Suppen, Fleisch- und Gemüsegerichte, Eintöpfe, Eierspeisen, Saucen, Wild und Kaninchen.

Zutaten

Paprika edelsüß

Rezepte

Hammelschulter-Suppe
Zutaten: Anleitung:
- 1 kg Hammelschulter
- 6 Zwiebeln
- 2 Knoblauchzehen
- 6 Kartoffeln
- 300gr. Bohnen
- Chiliöl
- 1 TL Paprikapulver edelsüß
- 1/2 TL Kümmel
- 3 Lorbeerblätter
Wussten Sie, dass die gute Hammelsuppe für die Redewendung "jemandem die kalte Schulter zeigen" herhalten muss? Anscheinend gab man Gästen im Mittelalter als Zeichen der Gastfreundschaft immer eine warme Suppe. Wurde der Gast allerdings zu aufdringlich, gab es eine kalte Hammelschultersuppe, geknüpft mit der Aufforderung zu gehen. Man kann sich darüber streiten, ob das jetzt als Frechhheit oder als Hommage an die Hammelsuppe gedeutet werden kann.
Egal, Sie laden Gäste ein, brillieren durch unnötiges, aber interessanten Wissen und achten darauf, dass die Suppe schön heiß bleibt...

Feingewürfelte Zwiebeln und Knoblauch in Chiliöl anbraten. Das in Würfel geschnittene Fleisch dazu. Mit Paprikapulver, Kümmel, Lorbeerblätter und Salz würzen. Etwas Wasser hinzugeben, Deckel auf den Topf und dünsten, bis das Fleisch weich ist.
Dann werden die in Würfel geschnittenen Kartoffeln sowie die in kleine Stücke geschnittenen Bohnen beigegeben, nochmals mit Wasser ablöschen und weitere 20 Minuten kochen. Vor dem Servieren die Lorbeerblätter rausfischen.

Paprika Dip
Zutaten: Anleitung:
- 1 Packung Frischkäse
- 1 rote Zwiebel
- 1/2 TL Nanaminze
- 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
- Himalayasalz
- Szechuanpfeffer
- etwas Milch
Wenn es mal wieder unerwartet an der Türe klingelt und liebe Menschen hineinströmen, ist der Paprika Dip immer eine dankbare und schnelle Lösung für einen Snack:
Frischkäse mit der in kleine Würfel geschnittenen Zwiebel vermengen. Mit Nanaminze, Paprikapulver, Himalayasalz und Szechuanpfeffer würzen. Einen Schluck Milch dazu. Alles gut verrühren. Fertig.
Dazu passt hervorragend rohes Gemüse wie Karotten- , Paprika, Gurkenstreifen und Cracker.

Weitere Informationen

laktosefrei ja
biologisch nein
Fairtrade nein
Herkunftsland Ungarn
Alkoholgehalt 0
Zielgruppe Feinschmecker
Lagerung kühl, trocken und lichtgeschützt
Herstelleradresse Safran
Metzgergasse 13
72070 Tübingen
Deutschland