Anis gemahlen

Hersteller: Safran Tübingen

3,50 €
enthält 7% MWSt, zzgl. Versandkosten
Menge: 50 g (7,00 € / 100 g)
Stück:
+
-



Lieferzeit: ca. 3 Tage
Anis gemahlen

Beschreibung

Bereits die römischen Köche entdeckten Anis für sich um Getränke und Kuchen herzustellen. Auch heute ist er als typisches Gewürz in Spirituosen zu finden. So trinkt man in Griechenland den Ouzo, die Franzosen lieben ihren Pastis und in der Türkei genießt man den Raki.

Eigenschaften: leicht süßer Duft mit deutlichem Lakritz Aroma.

Verwendung: Saucen, Fisch- und Gemüsegerichte, Meeresfrüchte, Kuchen, Plätzchen.

Zutaten

Anis gemahlen

Rezepte

Safran Eis mit gemahlenem Anis
Zutaten: Anleitung:
350ml Milch
200ml Sahne
1/2 TL reines Vanillepulver
1/2 TL Safran
5 Eigelb
1/2 TL gemahlenen Anis
70gr. Zucker
Milch, Sahne, reines Vanillepulver, Safran und gemahlenen Anis aufkochen und abkühlen lassen. Derweil Eigelb mit Zucker im Wasserbad schaumig schlagen und unter die Milch-Sahne Masse rühren. Alles noch einmal unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Masse anfängt zu binden. Abkühlen lassen und etwa 45 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen.

Pilz-Anis-Sauce
Zutaten: Anleitung:
300 gr gemischte Pilze
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 ml Kokosmilch
2 Messerspitzen Anis gemahlen
1 TL Tübinger Mischung
Salz,
Pfeffer
1 Bund frische Kräuter
Wer sich für dieses Rezept nicht in den Wald wagt, um die Pilze selber zu
sammeln oder schlicht nicht erfahren genug ist, kann auch einfach in den
Supermarkt gehen. Denn dort gibt es mittlerweile eine ganze Bandbreite
neben Champignons.
Deswegen schlagen wir Ihnen vor, Sie suchen sich aus, welche Pilze Sie
wollen, waschen und schneiden diese in Scheiben. Nachdem die Zwiebelwürfel
und der Knoblauch in der Pfanne mit etwas Olivenöl glasig angedünstet
wurden, kommen die Pilze dazu und alles wird bei kleiner Hitze leicht
weitergedünstet. Kokosmilch dazu. Gewürzt wird mit gemahlenem Anis, Salz,
Pfeffer und der Tübinger Mischung.
Jetzt noch frische Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch oder Petersilie
dazu. Servieren mit Nudeln, zu Fleisch oder einfach Brot dazu.

Weitere Informationen

laktosefrei ja
biologisch nein
Fairtrade nein
Herkunftsland Frankreich
Zielgruppe Feinschmecker
Lagerung kühl, trocken und lichtgeschützt
Herstelleradresse Safran
Metzgergasse 13
72070 Tübingen
Deutschland